Spendenkonto

Ausgesetzt, abgeschoben, vernachlässigt, gequält: Brauchen Tiere wirklich Menschen? Wir sagen: Ja! Sie brauchen Menschen, die sich für sie einsetzen und für ihre Rechte kämpfen. Menschen, die helfen. Dort wo das Leid der Tiere am größten ist. Für uns ist Tierschutz nicht nur ein leeres Wort.
Helfen Sie uns! Mit einer Spende von 5,- Euro können wir ein Kaninchen oder einen Chinchilla einen Tag lang versorgen. Mit einer Spende über 10,- Euro sorgen Sie dafür, dass eine Katze oder ein kleiner Hund Futter, medizinische Versorgung und Fürsorge erhalten. 15,- Euro sichern den Tagesbedarf an Futter, medizinischer Betreuung und Fürsorge für einen großen Hund.


Spenden


Der Tierschutzverein für Isny ist dringend auf die finanzielle Unterstützung von Tierfreunden angewiesen. Außerdem ist der Tierschutzverein für Isny mit seiner 52-jährigen Geschichte einer der ältesten Tierschutzvereine in der Bundesrepublik.
Was passiert mit Ihren Spenden?
Ihre Spenden werden satzungsgemäß für die wichtige Tierschutzarbeit verwendet. Bei der Versorgung der uns anvertrauten Tiere fallen Personal-, Tierarzt-, Futter- und Bewirtschaftungskosten an. Ein kleiner prozentualer Teil, rund 15 Prozent, wird für Verwaltungsaufgaben verwendet - diese sind bei der Größe unseres Tierschutzvereins notwendig. Unser Vorstand arbeitet ehrenamtlich, d. h., die Mitglieder erhalten für ihr Engagement kein Geld!

Wir freuen uns auch über eine Spende und danken Ihnen im Voraus dafür.

IBAN DE46650920100071616004
BIC GENODES1WAN
Kto.-Nr. 71616004
BLZ 650 920 10
Volksbank Allgäu-West eG

StartseiteKontaktImpressumDatenschutz